Blog @nestec.at

   
Bitte melden Sie sich an!  

Trennung von geschäftlichen und privaten Daten?

Insbesondere aber bei weitem nicht nur wegen der DSGVO ist es ratsam - besser gesagt alternativlos - Unternehmensdaten aller Art von privat genutzten Geräten wie Heim-PC, Smart-TV, Tablet und besonders den Smart-Phones fernzuhalten. 
Nur ist dies im echten Leben meist eine Vision die auf Papier bleibt und völlig unpraktikabel ist, zumindest wenn man Mitarbeiter, Kollegen und Geschäftsleitung flexibel auf Herausforderungen und Situationen im Unternehmen agieren lassen will oder gar muß.
 
Also wird es in der Regel so sein daß Zugangsdaten zur Firmen-E-Mailbox, vielleicht auch ein Zertifikat, Stundenaufzeichnungen und Auftragslisten sowie Zugänge zu ERP/CRM und sonstigen digitalen Werkzeugen des täglichen Bedarfs auf beinahe allen Devices zu finden sind über die der Anwender verfügt.

Um das ernste Thema Datensicherheit und Datenschutz auch nur annähernd wirksam umsetzen zu können bleibt daher eigentlich nur ein Weg:
Die Trennung der geschäftlichen und privaten Daten.
Bei einer solchen Vorgehensweise werden alle Unternehmensdaten plus Zugangsinformationen gekapselt in verschlüsselten Bereichen der Geräte abgelegt und so wirksam vor den Zugriffen Dritter geschützt - egal ob bei Verlust oder Weitergabe oder Diebstahl des Gerätes. Zudem sind verschlüsselte Dateien wiederum vor diversen Hacks und Kompromittierungsversuchen weitgehend sicher.
 
Doch WIE soll so etwas funktionieren?
Manuell durch den Anwender selbst klappt das ja schon mal sicher nicht. Also muß ein Weg her, im Idealfall zentral gesteuert und gepflegt, diese Kapselung durch ein Tool vorzunehmen, welches zudem flexibel je nach Aufgabengebiet des Anwenders solcherlei Dinge selbst managed.
Mehr zum Thema gibt es in der kommenden Woche. Bleiben Sie dran!

GFI Neuerungen September

GFI Software, Aurea SMB Solutions hat jüngst neue Releases veröffentlicht:

GFI FaxMaker 20.0 - Änderungsübersicht   (ein neuer Lizenzschlüssel wird benötigt)
Kerio Control 9.2.7 - Änderungsübersicht
 
GFI gibt ebenfalls die Veröffentlichung von MailEssentials in der Version 21.4 mit 20.September 2018 bekannt. Der Fokus der Neuerungen liegt im Multi-Server Bereich, insbesondere erweiterte Synchronisierung von Konfiguration und Templates.
Für mehr Details und das Upgrade nutzen Sie DIESEN LINK (GFI UPGRADE Center)
 

Pulseway 6.0 mit Organisations-Management

Pulseway RMM 6.0 ist in Kürze verfügbar.
Die umfangreich erweiterte neue Version glänzt mit einem vollständig überarbeiteten Konzept in Sachen Management und Gruppierung von Clients, Organisationen und deren Sites sowie den Nutzern/Admins der Remote Management Lösung.

Die NESTEC gehosteten Instanzen werden in den nächsten Tagen ausgerollt.
Das VIDEO zeigt in einer kurzen Übersicht die wesentlichen Neuerungen und wie diese genutzt werden können.

Altaro MSP & CMC - so einfach geht es

Aufzeichnung des LIVE Webinar vom 08.August 2018;
Starten Sie  jetzt durch als MSP Partner von ALTARO.
 
Erstellen und betreuen Sie jederzeit die VM Backup Lizenzen Ihrer Kunden, checken Sie die Backupvorgänge aller Klienten mit einem Blick und definieren Sie aussagekräftige Reports und Erfolgsberichte.
Das und mehr und wie einfach Sie sich als ALTARO MSP Partner anmelden können erfahren Sie in diesem Crash-Webinar!

RMM Lösung für Mobile Worker by NESTEC

Sommerruhe nutzen, neues RMM testen!
 
Nutzen Sie die weniger stressige Ferienzeit um sich in Sachen Remotemanagement und -monitoring eventuell neu zu orientieren.
Setzen Sie dabei unbedingt das von NESTEC in Österreich exklusiv für unsere Partner bereitgestellte RMM von Pulseway auf Ihre Liste, nicht nur aber besonders dann wenn Sie selbst oder Techniker Ihres Hauses besonders viel unterwegs, oft bei Kunden Vor Ort oder Teleworker von Zuhause aus sind.

Einen Testzugang der bereits auf Ihre individuelle RMM Domäne eingerichtet ist können Sie binnen weniger Minuten nutzen, formlose Nachricht an das NESTEC Team genügt, oder Sie nutzen unser spezielles msp-solutions.at Portal.
 
<< < Seite 1 von 18 > >>